Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schnaitsee  |  E-Mail: info@schnaitsee.de  |  Online: http://www.schnaitsee.de

Einbeziehungssatzung Dekan-Eberwolf-Straße

Bekanntmachung Einbeziehungssatzung Dekan-Eberwolf-Str.

 

Erlass einer Einbeziehungssatzung für einen Teilbereich der

„Dekan-Eberwolf-Straße"

 

I. Der Gemeinderat Schnaitsee hat in der Sitzung am 04.04.2016 mit Beschluss-Nr. 2016/043 den Erlass einer Einbeziehungssatzung für einen Teilbere4ich der „Dekan-Eberwolf-Straße" beschlossen.

Das Gebiet für die Einbeziehungssatzung umfasst einen teilbereich des Grundstückes Fl. Nr. 47, Gmkg. Schnaitsee.

Das Gebiet wird wie folgt umgrenzt:

im Norden:            Fl. Nr. 31/2, Gmkg. Schnaitsee

im Osten:  Fl. Nr. 171/6,, Gmkg. Schnaitsee

im Süden: Fl. Nr. 172,  jeweils Gmkg. Schnaitsee

im Westen:           Fl. Nrn. 47/2, 47/3 und 47/4, jeweils Gmkg. Schnaitsee

Mit der Erarbeitung des Planentwurfes wurde das Planungsbüro Eder, Babensham, beauftragt..

III. Der Planentwurf des Planungsbüros liegt in der Zeit

vom 20. März bis 21. April 2017

im Rathaus der Gemeinde Schnaitsee, Marktplatz 4, Bauamt, Zi-Nr. 12, Obergeschoss, zur Einsichtnahme aus.

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Schnaitsee, 9. März 2017

GEMEINDE SCHNAITSEE

Schmidinger, 1.Bürgermeister

 

drucken nach oben