Gemeinde Schnaitsee - Rauchwarnmelderpflicht ab 01.01.2018
Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schnaitsee  |  E-Mail: info@schnaitsee.de  |  Online: http://www.schnaitsee.de

Rauchwarnmelderpflicht ab 01.01.2018

LOGO Rauchwarnmelder

 

Seit Januar 2013 ist es in Bayern Pflicht, neue Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten. Nach einer Übergangsfrist bis Ende 2017 müssen alle bestehenden Wohnungen mit Rauchwarnmeldern nachgerüstet sein. In Artikel 46, Absatz 4, Satz 3 der Bayerischen Bauordnung (BayBo) steht: „Die Eigentümer vorhandener Wohnungen sind verpflichtet, jede Wohnung bis zum 31. Dezember 2017 entsprechend auszustatten."

 

Das Bauordnungsrecht unterscheidet nicht zwischen Wohnungen in Mehrfamilien- und in Einfamilienhäusern. Auch Einfamilienhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser mit Wohnnutzung sind ebenso wie selbstgenutzte Eigentumswohnungen als Wohnungen im bauordnungsrechtlichen Sinne zu betrachten. Sie müssen daher u. a. auch die Anforderung nach Art. 46 Abs. 4 BayBo erfüllen.

 

Besondere behördliche Überprüfungen des Einbaus oder wiederkehrende Kontrollen sind bauordnungsrechtlich nicht vorgesehen.

Die Feuerwehr überprüft keine Rauchwarnmelder in den Wohnungen.

 

 

Flyer zu der neuen Rauchwarnmelderpflicht erhalten Sie im Rathaus Schnaitsee.

Weitergehende Info erhalten Sie auf den Internetseiten folgender Stellen:

www.innenministerium.bayern.de

www.rauchmelder-lebensretter.de

www.vds.de

www.lfv-bayern.de

 

 

drucken nach oben

Gemeinde Schnaitsee

Marktplatz 4
83530 Schnaitsee
Tel.: 08074 9191-0
Fax: 08074 9191-10
E-Mail: info@schnaitsee.de

Betreuungsstelle des Landratsamtes Traunstein

Tel.: 0861 58 392 - Herr Wegfahrt

Freiwilligenagentur des Landkreises Traunstein

St.-Oswald-Straße 3
83278 Traunstein
Tel.: 0861-58 235
E-Mail: freiwilligenagentur@lra-ts.bayern.de